CCW 2017 so erfolgreich wie nie

8.000 Besucher kamen zur 19. Internationalen Kongressmesse für Kundenservice, -kommunikation und Contact Center, CCW, nach Berlin

Digitalisierung und Künstliche Intelligenz waren die großen Themen auf der CCW Messe. Mit 8.000 Besuchern (2016: 7.800) an den drei Messetagen konnte Europas größter Branchentreffpunkt im Bereich Call und Contact Center Management ein Besucherplus verzeichnen. Das erstmals im letzten Jahr umgesetzte neue Hallenkonzept mit der Verbindung von modernen Räumlichkeiten und Rückzugsmöglichkeiten zum Networken wurde auch 2017 fortgeführt und sehr gut von den Besuchern angenommen. Die mit 260 Ausstellern aus 20 Ländern ausgebuchte Messe informierte die Besucher vom 21. bis 23. Februar umfassend.

Die Referenten im Kongress widmeten sich ebenfalls ausführlich den Themen Künstliche Intelligenz, Chat-Bots und Automatisierung. Wie die Zukunft des Kundendialogs aussehen könnte, stellten unter anderem der Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und der KI-Forscher aus dem Sillicon-Valley Noah Schwartz vor. „In 2 bis 3 Jahren sind Chat-Bots so intelligent, dass der Kunde den Unterschied zwischen Mensch und Maschine nicht mehr spüren wird“, ist Jánszky überzeugt. Aber die Mensch-zu-Mensch-Kommunikation werde im Premium-Segment weiterhin erhalten bleiben. „Künstliche Intelligenz wird die Arbeit der Menschen erleichtern,“ indem sie Prozesse automatisiere, die es bereits gebe, berichtete Noah Schwartz. Neben aller Technologie warb das Kongressmotto „Aus Liebe zum Dialog“ aber auch für einen empathischen Umgang mit dem Kunden. Dass sich Digitialisierung sowie Mitarbeiter- und Kundenzentrierung nicht ausschließen, davon waren die Referenten und Teilnehmer überzeugt. Um einen guten Kundenservice leisten zu können, spiele „Mitarbeiterzufriedenheit auch weiterhin eine große Rolle“, so Dr. Kristina Rodig, Head of Customer and Market Insights beim Energiekonzern E.ON.

Die Preisträger des CAt-Awards
Auf der CCW werden jährlich die besten Call Center Manager des Jahres der DACH-Region mit dem CAt-Award ausgezeichnet, verliehen vom CCW-Veranstalter Management Circle und dem Fachmagazin „CallCenterProfi“. In diesem Jahr ging der wichtigste Preis der Call-Center-Branche für Deutschland an Isabella Martorell Naßl, Head of Operations bei der Versicherungskammer Bayern in München, für ihr Projekt "Wissensmanagement - Nutzen im Service". Durch die Implementierung einer neuen Wissensmanagement-Lösung und mehr Mitarbeiter-Eigenverantwortung durch eine neue Strukturierung konnte sowohl die Beschwerdequote als auch die durchschnittliche Gesprächszeit am Telefon reduziert werden. Ute Hablesreiter, Bereichsleiterin Kundendienst bei der GIS Gebühren Info Service GmbH, ist die Call Center-Managerin des Jahres 2017 für Österreich. Mit ihrem Team schaffte sie den erfolgreichen Wandel vom internen Call Center des ehemaligen Rundfunkamts zum kundenorientierten Dienstleister. In die Schweiz ging der Preis an Rose-Madeleine Harringer, Bereichsleiterin bei der TELAG, einem Unternehmen der Capita plc., mit ihrem Projekt "Cumulus", dem Kundenbindungsprogramm der Handelskette Migros. Sie hat seit Beginn das Projekt begleitet und kann auf über 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken. Über den Sonderpreis für Innovation konnte sich Christoph Berger, Abteilungsleiter bei der TeamBank AG in Deutschland, freuen. Er initiierte das Projekt „VR Experience - neue Dimensionen im Coaching“, mit dem bei der TeamBank mithilfe neuer Technologien wie Virtual Reality Mitarbeiter geschult werden.

2018 findet die CCW vom 26. Februar bis 1. März zum 20. Mal erneut im Estrel Congress Center in Berlin statt.

Weitere Informationen finden Interessierte im Internet auf www.ccw.eu

Mit künstlicher Intelligenz Customer Experience steigern und Kosten Senken

Mit künstlicher Intelligenz Customer Experience steigern
und Kosten senken

Sehr geehrter Herr Webmaster,

Wir erleben heute, wie die digitale Revolution in allen Bereichen der Arbeitswelt ihren Teil zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens beiträgt.
Betrachten wir den Kundenservice: Sind Sie bereit für den Einsatz von künstlicher Intelligenz und Natural Language Understanding im Contact Center? 

Damit erreichen Sie:

  • Massive Steigerung der Customer Experience
  • Verkürzung der Servicezeiten um bis zu 20%
  • Reduzierung des Schulungsbedarfs um bis zu 50%
  • Konstante Bearbeitungsqualität auf allen Kanälen
  • Einfache Integration:
    • in offene Schnittstellen
    • in bestehende Prozessabläufe und Workflows

 
Durch den Einsatz moderner Softwareprodukte aus den Bereichen Künstliche Intelligenz (KI) und Natural Language Understanding (NLU) bieten sich heute interessante Möglichkeiten den Kundenservice über sämtliche Kommunikationskanäle teilweise, aber auch vollständig zu automatisieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie derartige Technologien sinnvoll einsetzen können, um nachhaltig Kosten zu senken und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Zum Thema künstliche Intelligenz im Kundenservice zeigen wir Ihnen auf der CCW 2017 innovatives Know-How, neueste Trends, top-aktuelle Strategien und technische Lösungen.
In Halle 3 Stand H3/H5  vom 21.02.-23.02.2017 in Berlin.

Treffen Sie uns auf der CCW! 

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

herzlichen Dank für viele interessante Gespräche, spannende Projekte und die gute Zusammenarbeit mit Ihnen im vergangenen Jahr.
Viele Unternehmen stehen vor der Herausforderung sich auf eine Kundeninteraktion im Wandel einzustellen. Die Einbeziehung künstlicher Intelligenz in den Kundenservice, z.B. durch Chat Bots oder eine automatisierte Anliegenerkennung, gehört aktuell zu den TOP Themen unserer Branche.  
FIEBIG Business Communications kann Sie dabei heute und zukünftig mit erstklassigem Expertenwissen und einem innovativen Lösungsportfolio unterstützen. Sprechen Sie uns hierzu jederzeit gerne an oder treffen Sie uns im Rahmen unserer Präsenz auf zahlreichen Veranstaltungen und Webinaren in 2017.  

Wir wünschen Ihnen trotz aller Arbeit eine weiterhin schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Weihnachtliche Grüße wünschen Ihnen,

Walter Fiebig                                             Stefan Mintert
Geschäftsführer Gesellschafter             Geschäftsführer Gesellschafter 

P.S.: Weihnachten ist vor Allem das Fest der Kinder. Darum haben wir uns auch in diesem Jahr dafür entschieden, den Kampf gegen Kinderkrebs (www.krebskrankekinder-giessen.de) mit einer Spende zu unterstützen und sehen daher von persönlichen Präsenten und gedruckter Weihnachtspost ab.

BulkIT AutoAdmin: administrativen Aufwand signifikant reduzieren!

  • Ihre Mitarbeiter arbeiten in einer komplexen, heterogenen Systemlandschaft?
  • Die Administration dieser Systeme ist zeitraubend, da Änderungen von verschiedenen Administratoren koordiniert durchgeführt werden müssen?
  • Anwender müssen für verschiedene Anwendungen eingerichtet und angepasst werden?


Für diese spezifischen Administrationsanforderungen stellen wir Ihnen BulkIT AutoAdmin zur Verfügung, welches ein Modul der FIEBIG-Produktgruppe BulkIT-Process Automation Engine ist. BulkIT AutoAdmin führt wiederholt anfallende administrative Massenaufgaben automatisiert durch. BulkIT übernimmt als Process Automation Engine die Verteilung von Daten aus verschiedenen Ausgangs- in Zielsysteme. Anfallende Massen-Tasks bearbeitet BulkIT automatisiert.

Mit BulkIT AutoAdmin helfen wir Ihnen, den administrativen Aufwand signifikant zu reduzieren!

Was kann BulkIT AutoAdmin?
•    übernimmt die automatisierte Verteilung von Daten
•    Standardisierung von Prozessen
•    Erhöhung der Qualität
•    Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens wird erhöht
•    entlastet IT-Fachkräfte von Routine-Tätigkeiten
•    verwaltet revisionssicher und dokumentiert
•    garantierte Sicherheit und Zuverlässigkeit von personenbezogenen Daten


Wem nutzt BulkIT AutoAdmin?
•    Regulatorische Anforderungen (z.B. BaFin, MiFID-II, o.a.): Änderungen werden standardisiert ausgeführt und liegen in den Systemen revisionssicher dokumentiert vor.
•    Administrative Prozesse werden automatisiert durchgeführt: eine Entlastung Ihrer IT-Mitarbeiter ist die Folge.
•    IT-Projekte werden schneller umgesetzt: IT-Projektmanager profitieren von der schnellen, automatisierten Umsetzung der einzelnen Aufgaben, da Koordinationstätigkeiten entfallen.

Weitere Informationen zu BulkIT AutoAdmin finden Sie hier.

Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie BulkIT AutoAdmin ihre Mitarbeiter entlasteten kann.
Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Gartner Magic Quadrant bestätigt: Unsere Partner Avaya und Interactive Intelligence sind marktführende Contact Center Hersteller

Zu den internationalen Leadern im Bereich Contact Center Hersteller gehören – laut Gartner Magic Quadrant für Contact Center-Infrastruktur weltweitAvaya und Interactive Intelligence. Ebenfalls Auf Erfolgskurs ist unser Partner Aspect, der im Bereich Visionaries eine aufsteigende Rolle spielt.
Mit den Herstellern verbindet uns ein intensive und langjährige Partnerschaft mit zahlreichen und erfolgreich abgeschlossenen Projekten.

Link zu Gartner Magic Quadrant für Contact Center-Infrastruktur weltweit

Contact Center benötigen eine große Bandbreite an Funktionen, Architektur, Features und Services um effektiv arbeiten zu können. Marktführende Hersteller decken mit ihrem breit aufgestellten  Portfolio alle Markanforderungen ab und bieten zukunftssichere Lösungen an.

Als Systemhaus für Kundeninteraktion sind wir stolz darauf unseren Kunden die besten Lösungen und Services maßgeschneidert anbieten zu können.
Wir freuen uns auch in Zukunft mit Avaya und Interactive Intelligence Contact Center Lösungen erfolgreich umzusetzen.

Teil 2: Von Automated Call Distribution zur Automated Contact Distribution

War gestern noch Facebook DER Kommunikationskanal Nummer 1, so gilt heute Instagram als modern.
Keiner kann absehen was Morgen kommt. Deshalb muss Ihre Kommunikationslösung anpassbar sein. Die Integration sämtlicher Kommunikationsmedien in einer Plattform sollte heute Standard sein, denn jeder weiß, dass sich der Kunde den Kanal aussucht und auch gerne wechselt. Deshalb sollte der Übergang selbstverständlich nahtlos möglich sein.
Nicht nur die Kundenzufriedenheit wird durch ein optimales Multichannel Routing im Contact Center verbessert, sondern auch die Effizienz der Mitarbeiter lässt sich steigern.

Lesen Sie im zweiten Teil der Reihe, was es bei der Auswahl der richtigen Lösung noch zu beachten gibt:

  • Anpassbarkeit / Erweiterbarkeit
  • Verbindung zur Unternehmens-Telefonie
  • Offene Schnittstellen

Anpassbarkeit/Erweiterbarkeit: Eine Lösung, die heute gekauft wird, muss auch morgen noch funktionieren. Denn wir wissen, dass die rasante Entwicklung in der IT stetig neue Kommunikationsmöglichkeiten hervor bringt  und deshalb auch eine Lösung schnell anpassbar sein muss. Dazu ist es wichtig, dass das System die Möglichkeit bietet neue Kontaktkanäle einzubinden.

Verbindung zur Unternehmens-Telefonie:
Damit nicht neue Silos geschaffen werden und das Contact Center an der Front nicht allein da steht, muss es auch im Kommunikationsbereich mit dem restlichen Unternehmen eng zusammen arbeiten. Experten sollten bei schwierigen Anfragen unkompliziert hinzugezogen werden können und bei der Fallabschließenden Bearbeitung unterstützend tätig sein. Dadurch wird die „First Call Resolution“ verbessert und somit Zeit gespart. Die Unterstützung eines gemeinsamen Workflows für Front- und Back-Office ist hier ein entscheidender Vorteil.

Offene Schnittstellen: Damit alle Informationen zur Stelle sind und Anfragen effizient bearbeitet werden können, muss es Schnittstellen zu anderen Systemen wie z.B. dem CRM-System geben.

Im nächsten Newsletter stellen wir Ihnen unser detailliertes Whitepaper zum Thema Von Automated Call Distribution zur Automated Contact Distribution zum Download bereit.

Teil 1: Von Automated Call Distribution zur Automated Contact Distribution

Multi-channel Routing ist heute keine Option mehr, sondern ein Muss. Lesen Sie im ersten Teil unserer Reihe, was Sie bei der Auswahl der richtigen Lösung beachten sollten.
Ob multi- oder omni-channel- viele Kommunikationskanäle bereiten den Servicecentern Kopfschmerzen, denn die Nutzer wechseln schnell von einem auf den anderen Kanal und durch die hohe Innovationskraft in der IT kommen immer wieder neue Kanäle hinzu.
Contact Center müssen die große Herausforderung, ALLE Kommunikationskanäle nicht nur beantworten, sondern auch integriert bearbeiten zu können, meistern, sonst sind sie nicht mehr wettbewerbsfähig.
Doch was gilt es bei der Auswahl der richtigen Lösung sonst noch zu beachten?


Konsolidiertes Reporting: Die Führungsebene im Contact Center sollte stets zu jeder Zeit einen Überblick der Auslastung auf allen Kommunikationskanälen haben. Hierdurch lassen sich Effizienzsteigerungen erzielen, da ungenutztes Potenzial sichtbar wird und somit evtl. Arbeitskraft auch auf einem anderen Kanälen genutzt werden kann.

Bearbeitung in einer Queue: Alle Kommunikationskanäle sollten zusammen laufen. Durch die Nutzung einer gemeinsamen Queue für alle Kanäle kann medienübergreifend eine Priorisierung vorgenommen werden. Durch ein Push-Prinzip werden die Kontakte den Mitarbeitern zugeordnet, ohne dass der Mitarbeiter die Möglichkeit hat bestimmte Anfragen selbst auszuwählen. Cherry Picking gehört somit der Vergangenheit an.

Berücksichtigung der Mitarbeiter: Die wechselnde Bearbeitung von Kontakten auf verschiedenen Kanälen ist eine weitere Herausforderung an die Mitarbeiter des Conact Centers. Hier muss das System in der Lage sein das Routing an die Fähigkeiten und Belastbarkeit der Mitarbeiter anzupassen, um diese in ihrer Arbeit optimal zu unterstützen.

Erfahren Sie nächste Woche im zweiten Teil unserer Reihe, was es im Hinblick auf

  • Anpassbarkeit/Erweiterbarkeit,
  • der Verbindung zur Unternehmens-Telefonie
  • und Offene Schnittstellen

zu beachten gilt.

Bester Self Service für herausragendes Customer Engagement

 

Was gehört zu einem herausragenden Kundenservice? Wie entsteht eine positive Kundenerfahrung?
In Zeiten von Internet und sozialen Netzwerken kann der Kunde das Unternehmen einfach und direkt erreichen. Er erhält idealerweise eine schnelle Antwort auf sein Anliegen und dieses wird umfassend gelöst.
Einen wichtigen Baustein in diesem Prozess stellt ein intelligent organisierter multichannel Self-Service dar.

Stellen Sie ihren Kunden einen hochwertigen, 24/7 verfügbaren Kundendienst zur Verfügung und erfüllen Sie die Kundenerwartungen an einen zeitgemäßen multichannel Self-Service. Der Kunde bestimmt auf welchem Weg er Kontakt zum Unternehmen aufnimmt. Wir bieten Ihnen die passenden Lösungen für das Kontaktmanagement und Prozessmanagement mit Ihren Kunden.

Ob über Sprache, E-Mail, WebChat, IM, SMS oder Social Media, alle Kanäle laufen automatisiert und zentral in einem System zusammen. Verwalten Sie die gesamten Kommunikationssysteme und die geschäftliche Prozessautomation einheitlich.
Ebenso findet eine Auswertung von Management Informationen (Reports / Statistiken) über alle Kanäle und Prozesse hinweg statt.
Ein intelligent organisierter multichannel Self-Service erfüllt sowohl die Bedürfnisse der Kontaktsuchenden nach schneller Information und Transaktion als auch den Wunsch eines Unternehmens nach optimaler und kostensparender Ressourcenauslastung.

FIEBIG Business Communications: Gerne beraten wir Sie zum Thema multichannel Self-Service und wie Sie diesen in Ihre Systeme integrieren können.

Aspect Mila steigert Effizienz und Mitarbeiterzufriedenheit


„Es fing mit Siri, Alexa und Cortana als unseren persönlichen Assistenten an und jetzt verändern Chatbots unsere Interaktionen im Alltag. Verbraucher sehen und nutzen den Komfort und die Zeitersparnis, die Bots bieten und Aspect Mila bringt diese Technologien und Effizienz nun im Contact Center zum Einsatz“, erklärt Mike Bourke, SVP und General Manager, Workforce Optimization bei Aspect Software. „Bei den Aspect WFO-Lösungen geht es im Kern schon immer darum, den Support an die Kundennachfrage anzupassen und dabei die Bedürfnisse der Mitarbeiter ebenso zu berücksichtigen wie die Wirtschaftlichkeit. Mila als nächste Stufe der Mitarbeiterstärkung und Nutzerfreundlichkeit wird die Arbeitsmotivation und Zufriedenheit der Agenten verbessern und damit im Endeffekt auch zu höherer Kundenzufriedenheit führen.“

Zu den Vorteilen, die sich mit Aspect Mila erzielen lassen, gehören:

  • Administrative Effizienz  – Mitarbeiter Self-Service über eine Rund-um-die-Uhr verfügbare mobile Zugangsplattform senkt Administrationskosten und verbessert die Besetzungsgenauigkeit im Tagesverlauf
  • Geringere Fluktuation – Die flexible, mobile Lösung macht den Agenten ihre Arbeit einfacher
  • Erhöhte Produktivität – Mit Omni-Channel Self-Services können Mitarbeiter Workforce Aufgaben auf eine für sie geeignete Weise zu einem für sie passenden Zeitpunkt erledigen
     

FIEBIG Business Communications: Gerne beraten wir Sie zum Thema Workforce Optimization und wie Sie Aspect Mila in Ihre Systeme integrieren können.

CCW News: Interactive Intelligence startet neues Cloud basierendes Angebot auf Basis von AWS


Unser Partner Interactive Intelligence bietet ab sofort seine PureCloud Services in Europa an.
Entscheidendes Merkmal ist, daß die PureCloud Lösungen direkt als Cloudanwendung, basierend auf den Amazon Web Services (AWS), neu entwickelt wurden und somit auch alle Vorteile einer führenden Cloud Plattformen bietet.

• Zeitgemäße Design Prinzipien
• WebService Basierende Schnittstellen und APIs
• Microservices Architektur
• Riesiges Ecosystem
• Agile und beständige Weiterentwicklung in schnellen, kundengetriebenen Releasezyklen
• Höchste Skalierbarkeit und Elastizität
• Höchste Verfügbarkeit und Sicherheit
• Schnelle Implementierung
• Einfaches nutzungsbasierendes Abrechnungsmodell

PureCloud Engage liefert für das Contact Center der Zukunft:

• Omni-Channel-Routing
• sprachgesteuerte interaktive Sprachausgabe
• Outbound-Kampagnenmanagement
• Recording und Qualitätsmanagement
• Reporting
• Integration in Customer Relationship Management-Systeme
• sowie grafische Skriptfunktionen

FIEBIG Business Communications bietet Ihnen die gesamte Palette von Services rund um das neue Cloud Angebot von Interactive Intelligence. Gerne informieren wir Sie auf unserem Messestand zu diesen Thema.
Und selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne zu den On-Premise Produkten von Interactive Intelligence, wie dem Customer Interaction Center (CIC).

CCW News: Software-Lösungen von DEEPSEARCH

Die CCW 2016 öffnet in Kürze ihre Tore! Wir freuen uns Sie bald auf unserem Messestand begrüßen zu dürfen und mit Ihnen über innovatives Know-How und technische Lösungen in der Kundeninteraktion zu sprechen.
Ganz besonders freuen wir uns dieses Jahr die Software-Lösungen von DEEPSEARCH auf unserem Messestand anbieten zu können.

DEEPSEARCH ist Spezialist für das inhaltliche Verstehen von umgangssprachlichen Texten. Mit dem Expertensystem DEEP.assist werden Ausführungen von Anrufern in Realtime analysiert und dem Callcenter Agent der passende Lösungsweg aufgezeigt. Die Software kann sowohl als Standalone Application betrieben, oder einfach in bestehende Anwendungen integriert werden. DEEP.assist entlastet die Mitarbeiter im Contact Center, hilft die Schulungskosten massiv zu senken und dabei die Kundenzufriedenheit zu steigern.

FIEBIG Business Communications. Wir informieren Sie gerne über aktuelles Insider-Wissen zum Thema Workforcemanagement, Multichannel Contact Center, Multichannel Self Services, Unified Communications und Customer Experience.
Profitieren Sie von unserem Spezialwissen über Schnittstellenanpassungen, Implementierung und unseren Eigenentwicklungen.

Lassen Sie uns Themen vertiefen oder über Strategien und Lösungen für die Zukunft sprechen.
Besuchen Sie uns auf unserem Stand H3/H5 auf der CCW2016 vom 23.02.-25.02.2016 in Berlin und kickern Sie mit uns wie die Weltmeister.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Für Ihren kostenlosen Messebesuch registrieren Sie sich bitte hier.

Wir freuen uns Sie zu treffen!

CCW News: Zipwire für ihr Omnichannel Contact Center

Mit Zipwire bietet Aspect eine Cloud basierende Omnichannel Lösung für Contact Center. Als flexible Cloud Lösung ist Zipwire jederzeit - gemäß Ihrer Anforderungen - skalierbar und einfach im Deployment.
Aspect ZipWire bietet folgende Funktionen:

• Inbound/ACD
• Outbound           
• E-Mail
• CTI
• Chat (multi-session)
• Mobile Integration (Text, Voice und Video)
• IVR/Self Service
• Quality Management/Call und Screen Recording
• Kundenzufriedenheits-Umfragen
• Queue Optimization
• Reporting
• CRM: Salesforce.com / MS Dynamics & Skype for Business Integration
• Browser-basiertes UI
• Lightweight PBX

Zur optimalen Planung und Steuerung können Sie das ebenfalls Cloud basierte Aspect Zipwire Workforce Management System nutzen.

Fiebig Business Communications hilft Ihnen mit Hilfe der APIs die Cloud Lösung optimal in Ihre Unternehmenssoftware und Prozesse einzubinden um so die Effizienz in Ihrem Contact Center weiter zu steigern.
Erstellen oder Erweitern sie Ihre mobilen Applikationen zusammen mit uns, um Echtzeitkommunikation über beliebige Kanäle wie z.B. Voice, Video oder Chat.

Gerne führen wir Ihnen die Aspect Zipwire Lösung auf der CCW 2016 live vor.
Und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

CCW News: Optimieren Sie Geschäftsprozesse, durch Echtzeit-nahe Kommunikation

Die Call Center World startet am 23. Februar. Schon im Vorfeld möchten wir Sie über innovatives Know-How und technische Lösungen informieren. In diesem Newsletter zum Thema SnapIns der Avaya EDP.
Treffen Sie uns auf der CCW um Themen zu vertiefen oder über Strategien und Lösungen für die Zukunft zu sprechen.

Die Avaya Integrationsplattform EDP ermöglicht eine schnelle und einfache Integration der AVAYA Aura Kommunikationsumgebung in Ihre Geschäftsanwendungen.
Dabei stehen sowohl Call/Contact Center Funktionen als auch Unified Communication Technologien zur Verfügung. Es werden verschiedene Kommunikationskanäle wie Sprache, SMS, Chat und E-Mail unterstützt.
EDP ermöglicht so über die verschiedenen Medien hinweg die Kommunikation zwischen Anwendungen und Menschen sowie zwischen Anwendungen untereinander. Kommunikationsbasierte Komponenten Ihrer Geschäftsprozesse können so einfach automatisiert werden.

Die Anwendungsentwicklung und Integration kann auf Basis von SnapIns modular umgesetzt werden. SnapIns sind Module, die auf der EDP ausgeführt werden. Diese können selbstständig Applikationen sein aber auch über den „Collaboration Bus“ der Plattform untereinander kommunizieren. Dieser Bus ermöglicht es, dass Funktionen von vorhandenen SnapIns in eigenen Applikationen genutzt werden können. Einmal implementiert, können SnapIns einfach in eine andere vorhandene EDP Umgebung eingespielt und ohne weitere Anpassungen dort genutzt werden.

Neben der Möglichkeit eigene spezifische SnapIns zu entwickeln, bietet AVAYA bereits eine Reihe von SnapIns an, deren Funktionen als Basis für Erstellung eigener spezifischer SnapIns genutzt werden können:

· WebRTC
· Presence
· Mobile Video
· Work Assignment Engine
· Contact Store
· Real-Time Speech Analysis


SnapIns 
Die Entwicklung von SnapIns ist einfach und schnell. Sie können diese entweder in Java entwickeln oder den Avaya Engangement Designer nutzen. Dieser bietet die Möglichkeit, Prozessabläufe und Anwendungen auf graphischer Basis nahezu ohne Entwicklungs-KnowHow zu erstellen.

Im Engagement Designer stehen Ihnen die Funktionen des EDP und der SnapIns als Bausteine zur Verfügung. Eigene Bausteine können erstellt und hinzugefügt werden.

FIEBIG Business Communications unterstützt Sie mit eigenen Software Entwicklern und umfassendem AVAYA Know How bei der optimalen Integration und der Generierung von echten Mehrwerten mit der AVAYA Engagement Platform (EDP). 

Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch auf der CCW inspirieren!
Und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Feiertage und ein erfolgreiches 2016


Wir hoffen, Sie können auf ein erfolgreiches Jahr zurück blicken und erfreuen sich guter Gesundheit.
Für uns bei FIEBIG Business Communications geht wieder ein interessantes Jahr zu Ende. Auch unser Haupsitz in Frankfurt am Main erstrahlt nun im neuen Corporate Design. So wie wir uns äußerlich an die Zeit anpassen, entwickeln wir auch unsere Lösungen und Services stets für Sie weiter.

Doch nun ist es an der Zeit an diejenigen zu denken, die unsere Zuwendung brauchen. Da Weihnachten insbesondere für Kinder ein wichtiges Fest ist, haben wir uns auch in diesem Jahr dafür entschieden, den Kampf gegen Kinderkrebs mit einer Spende an den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e.V. zu unterstützen.

Das gesamte Team von FIEBIG Business Communications wünscht Ihnen ein gesundes neues Jahr.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in Berlin auf der CCW 2016. Besuchen Sie uns doch in Halle 3 am Stand H3/H5 - gerne senden wir Ihnen kostenlose Tickets zu.

AVAYA Engagement Development Platform (EDP) - Bringen Sie Ihren Geschäftsanwendungen das Kommunizieren bei


FIEBIG Business Communications unterstützt Sie mit eigenen Software Entwicklern und umfassendem AVAYA Know How bei der optimalen Integration und der Generierung von echten Mehrwerten mit der AVAYA Engagement Platform (EDP).

Die AVAYA Integrationsplattform EDP ermöglicht eine schnelle und einfache Integration Ihrer Geschäftsanwendungen in die AVAYA Aura Kommunikationsumgebung. Dabei stehen sowohl Call/Contact Center Funktionen als auch Unified Communication Technologien zur Verfügung und verschiedene Kommunikationskanäle wie Sprache, SMS, Chat und E-Mail werden unterstützt.

Die Anwendungsentwicklung kann auf Basis von Snap-Ins modular umgesetzt werden. Neben der Möglichkeit eigene spezifische Snap-Ins zu entwickeln, bietet AVAYA bereits eine Reihe von Snap-Ins an, deren Funktionen als Basis für die eigene Entwicklung genutzt werden können. So können Sie beispielsweise mit Web RTC Ihre Web-Präsenz um einen Call-Button erweitern und Ihren Kunden die Möglichkeit geben, Sie direkt von Ihrer Seite aus anzurufen. Oder Sie nutzen mit dem Presence SnapIn die Presence Information aus externen Systemen für Ihre Anwendungen. Gemeinsam können wir mit Ihnen z. B. Applikationen entwickeln, die basierend auf Ihren Kalenderdaten Ihre Gespräche routen, ohne dass Sie manuell eine Weiterleitung oder die Voicemail aktivieren müssen.

Erfahren Sie in unserer Zusammenfassung mit weiteren Beispielen für Snap-Ins, wie sich Ihre Echtzeitkommunikation einfach und schnell in Ihre Applikationen und spezifischen Prozesse einbinden lässt.

EU-Richtlinie MiFID II verpflichtet zur Aufzeichnung von Telefongesprächen und elektronischer Kommunikation


Die Richtlinie MiFID II (Markets in Financial Instruments Directive) soll den Anleger insbesondere bei der Anlageberatung besser schützen, dessen Vertrauen stabilisieren und schließlich durch einen umfassenden rechtlichen Rahmen die bestmögliche Ausführung von Kundenaufträgen sicherstellen.

Eine der Herausforderungen ist hierbei die Verpflichtung zur Aufzeichnung und Aufbewahrung von Telefongesprächen und elektronischer Kommunikation. Dies gilt für sämtliche Kommunikation, die auf den Abschluss eines Geschäfts gerichtet ist, unabhängig davon, ob es zustande kommt oder nicht.

Ab Januar 2017 müssen Banken und Finanzdienstleister die Richtlinie erfüllen und umsetzen. Für den Wertpapierhandel müssen entsprechende Voraussetzungen für die Aufzeichnung und Aufbewahrung der Kundenkommunikation gewährleistet werden. Bei der technischen Umsetzung ist dabei vor allem auf die Verfügbarkeit der Aufzeichnungsinfrastruktur sowie die gesicherte Archivierung der dabei anfallenden Daten zu achten.
Einen Überblick über die wesentlichen Anforderungen können Sie sich durch ein neutrales Briefing von Norton Rose Fulbright verschaffen.

Gerne beraten wir Sie zum Thema Aufzeichnung und untersuchen mit Ihnen, wie Ihre bestehende Infrastruktur genutzt und ggfs. erweitert und optimiert werden kann.

AVAYA bestätigt Gold Partnerschaft für FIEBIG Business Communications


FIEBIG Business Communications wurde kürzlich erneut als Gold Partner im AVAYA Connect Partnerprogramm bestätigt. Ausschlaggebend hierfür sind die Kundenzufriedenheit, die Zertifizierungen unserer Mitarbeiter sowie die getätigten Umsätze. Diese Zertifizierung unterstreicht die Bedeutung der Zusammenarbeit mit AVAYA als Technologiepartner mit folgenden Schwerpunkten:

  • Enterprise Unified Communications
  • Enterprise Contact Center
  • Mid Market Unified Communications

Gemeinsam mit Avaya und weiteren führenden Technologiepartnern bieten wir unseren Kunden jeweils optimale Lösungen und Services an. Ihre Vorteile:

  • Marktführende Technologien: Wir bieten preisgekrönte AVAYA Technologie.
  • Mehrwert-Lösungen für Ihr Unternehmen: Unsere Lösungen sind passgenau und unterstützen Sie perfekt in Ihrem Kerngeschäft.
  • Zuverlässiger Service Support (24x7): Mit unserem „rund um die Uhr“ Service Support können Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Workforce Optimierung im Contact Center - Mitarbeiter fördern und Unternehmenseffizienz steigern


Der englische Begriff Workforce Management steht für den Einsatz der richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Qualifikationen zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff „Workforce Optimization“ und seiner Kurzform „WFO“?
WFO sorgt insgesamt für die notwendige Balance zwischen Unternehmensbelangen und Mitarbeiterzufriedenheit. WFO ist keine Einzellösung, sondern ein Bündel von Maßnahmen und Lösungen, die sich in folgende drei Bereiche gliedern lassen, die eng miteinander zusammenhängen:

  • Personaleinsatzplanung/Workforce Management
  • Quality Monitoring
  • Performance Management

Jeder dieser Bereiche hat für sich genommen bereits großes Potential für Qualitätsverbesserungen und Effizienzsteigerungen. Werden sie zusammen eingesetzt, potenzieren sich diese in der Regel noch.
Wie Sie dieses Potenzial in Ihrem Contact Center frei setzen und welche Fallstricke es zu beachten gibt, lernen Sie in unserer kurzen Einführung. Zudem erhalten Sie fünf grundlegende Tipps für Ihr WFO-Projekt.

Ist Ihre IVR startklar für die Zukunft? Kunden bevorzugen Multichannel Self-Services


Kundenerlebnisse effektiv zu gestalten bedeutet im Zeitalter der digitalen Kommunikation, nicht nur verschiedene Kommunikationskanäle sondern auch verschiedene Self-Service Kanäle anzubieten, die über klassische IVR-Lösungen hinausgehen. Kundeninteraktionen erfolgen hierbei vollkommen automatisiert über mehrere Kanäle hinweg und ein nahtloser Wechsel ist jederzeit möglich.

Mobile Kunden von heute bevorzugen zeitliche und räumliche Unabängigkeit. Sie möchten zum Beispiel abends auf dem Sofa mit dem Shopping über eine App auf ihrem Smartphone anfangen, die Interaktion irgendwann unterbrechen und am nächsten Morgen am Computer abschließen.

Wenn Ihre Kunden im Self-Service die Wahl des Kommunikationskanals haben, steigt deren Zufriedenheit. Denn sie nutzen Self-Services gerne, wenn diese eine Erleichterung für sie darstellen.
Für Ihr Unternehmen bedeutet das, dass sich die operativen Kosten im Contact Center senken lassen und das Kundenerlebnis optimiert wird.

Gerne beraten wir Sie bei der Suche und Umsetzung einer passenden Lösung.

Was Kunden von Ihrem Unternehmen erwarten


Für die meisten Kunden zählt ausgezeichneter Service zu den wichtigsten Kriterien einer lang anhaltenden Kundenbeziehung. Das zeigt die von unserem Partner AVAYA in Auftrag gegebene globale Marktstudie. Es wurden weltweit Konsumenten befragt, was sie von einer guten Kundenbeziehung erwarten. Einfacher Kontakt über diverse Kanäle, personalisierte Kundenerfahrung mit bestens informierten Gesprächspartnern gehören dabei zu den wichtigsten Kriterien. Allerdings ergab die Umfrage auch, dass die größere Anzahl der Unternehmen diesen Service eben nicht bieten kann.

Technologisch haben Unternehmen heute alle Möglichkeit kundenfreundlichen Service zu bieten, der begeistert. Ob coole Apps, mit denen man Zeit spart, Anträge über Video-Call per Web RTC, Klärung von Fragen über soziale Netzwerke oder die Legitimierung einer Person über Stimmbiometrie. Technologisch sind heute keine Grenzen mehr gesetzt. Wichtig ist, diese Kanäle zu integrieren, so dass der Kunde einen nahtlosen Übergang von einem zum anderen Kommunikationskanal hat und diesen Übergang nicht spürt. Um die Kontaktmöglichkeiten und Dialoge besser steuern und optimieren zu können helfen sogenannte Customer Experience Management (CEM) Lösungen.

Lesen Sie mehr zu den Trends der von AVAYA in Auftrag gegebenen Marktstudie zum Thema Customer Experience Management.

Gerne beraten wir Sie wie Sie Ihre Technologie einsetzen können, um einen Service zu bieten, der Ihre Kunden begeistert.

Aspect Software bringt integrierte WFO Plattform auf den Markt

Aspect EQ Workforce Optimization 8.1


  • Aspect EQ Workforce Optimization 8.1 leitet Aspect EQ Plattform ein, zentralisiert Funktionen und Leistungsmerkmale
  • Weiterentwicklungen bei der Personaleinsatzplanung, im Qualitäts- und Performance Management
  • Neue WFO Pakete für einfachere und kosteneffizientere Konfigurationen

Unser Partner Aspect Software, ein führender Anbieter komplett integrierter Interaction Management, Omni-Channel Self-Service, Workforce Optimization, Back Office und mehrfach ausgezeichneter Cloud-Lösungen, hat die Veröffentlichung von Aspect EQ (Engagement Quotient) WFO 8.1 bekanntgegeben. Dies umfasst Erweiterungen und Lösungen für Aspect EQ Workforce Management, Aspect EQ Recording, Aspect EQ Quality Monitoring und Aspect EQ Performance Management. Aspect EQ ist die eine WFO Suite, die einfach um neue Softwarefunktionen ergänzt werden kann, um so geänderte Geschäftsanforderungen zu adressieren.

„Die Einbindung von Kunden- und Mitarbeitern, das „Engagement“, ist ein Thema, das für Unternehmen immer wichtiger wird und die WFO Suite von Aspect ermöglicht es, das Engagement im gesamten Unternehmen zu verbessern“, erklärt Mike Bourke, Senior Vice President und General Manager of Workforce Optimization bei Aspect. „Unsere neue Aspect EQ WFO Suite richtet unsere Angebote noch enger an den Bedürfnissen unserer Contact Center- und Back Office-Kunden aus. Gleichzeitig bietet die Suite logische und kostengünstige Upgrade-Pfade, so dass Kunden ohne weiteres Anpassungen vornehmen können, wenn sich ihre Anforderungen ändern.“

Die Aspect EQ Plattform zentralisiert alle gängigen und gemeinsam genutzten Merkmale über das gesamte Portfolio hinweg, darunter die modernisierte Benutzeroberfläche (UI), gemeinsame Datenbanken, Benutzerverwaltung, anspruchbasierte Authentifizierung, sogenanntes Single-Sign-On für die gesamte WFO-Plattform, Webdienste und mehr. In der Version 8.1 werden viele der Teamleiter-Funktionen im Portfolio im neuen Icon- und Widget-basierten Design der WFO Benutzeroberfläche dargestellt.

Schulungsangebot jetzt online


Sie finden nun unser einmaliges Schulungsangebot auch online.

Wir schulen Ihre Mitarbeiter: Von den Grundlagen im Bereich Contact Center über Anwendertrainings bis hin zu Administratorenschulungen können Sie die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter in unsere Hände legen.

Hier erhalten Sie einen kompletten Überblick.

Das Portfolio reicht von ein-stündigen Einführungen bis hin zu mehr-tägigen technischen Trainings. Wir bieten qualitativ hochwertige Trainings an, die in Kleingruppen in unserem Schulungszentrum in Frankfurt am Main stattfinden. Alle Teilnehmer erhalten ansprechend aufbereitete Schulungsunterlagen.

Sie möchten ein Training für eine Gruppe bei Ihnen im Haus? Kein Problem, gerne kommen unsere Trainer zu Ihnen ins Unternehmen.

Viel mehr als nur ein Headset

Kommunikation beginnt am Ohr


Ein Headset stellt die fehlerfreie und hochwertige Sprachverständigung zwischen Mitarbeiter und Kunde sicher, daher ist das Arbeiten im Call Center ohne Headset undenkbar. Neben Arbeitsaufgabe und Umgebungsbedingungen sollten bei der Wahl des richtigen Headsets auch Vorlieben der einzelnen Mitarbeiter beachtet werden. Ein persönliches Headset und dessen perfekter Sitz fördern Ergonomie und Sprachverständlichkeit und ermöglichen dadurch ein effizientes und gesundes Arbeiten.

FIEBIG Business Communications empfiehlt heute das schnurlose DECT-Headset DW-775 von JPL zum

Sonderpreis von 199,00 €  - bis zum 30.06.2015!

Mit diesem monauralen DECT-Headset können Sie sich frei bewegen und Telefonanrufe auch ferngesteuert annehmen. Das VoIP-fähige Headset ermöglicht die Nutzung mit Softphone-Lösungen ohne Klangqualitätsverlust und verbindet höchste Funktionalität (Noise-Cancelling, Acoustic-Shock-Protection) mit Mobilität und Design. Erhöhen Sie jetzt Ihren Aktionsradius und bestellen Sie gleich hier.

FIEBIG Business Communications unterstützt Sie gerne bei der Wahl des passenden Headsets. Wir verfügen über das technische Knowhow, um Sie zur jeweiligen Kompatibilität und passendem Zubehör zu beraten, sodass Ihr Headset am Ende mehr als nur ein Sprachrohr ist. Vielmehr ist es ein technologisches High-Tech Gerät, das eine optimale Synergie mit Ihrer Contact Center-Infrastruktur eingeht.

Was ist Web RTC?

Die Zukunft im Kundenservice.


Web RTC steht für Web Real Time Communication und ist in aller Munde. Zu Recht, wie wir finden. Denn diese bahnbrechende Technologie erlaubt es, ohne Plug-Ins oder zusätzliche Software über den Browser zu kommunizieren.

Sowohl für den Kunden als auch für den Serviceanbieter bringt diese Technologie Vorteile: Kunde und Agent können in Kontakt treten ohne das Kommunikationsmedium zu wechseln. Durch die Vermeidung von Medienbrüchen wird dem Kunden die Informationsbeschaffung vereinfacht und das Unternehmen kann mehr Kunden gewinnen, da sich die Conversion Rate erhöht.

Die optimale Nutzung von Web RTC für Unternehmen erfordert die Einbindung in bestehende Lösungen zur Anruf- bzw. Kontaktverteilung.

FIEBIG arbeitet mit führenden Lösungsanbietern zusammen und entwickelt bei Bedarf auch eigene Softwaremodule. Gerne beraten wir Sie um den bestmöglichen Nutzen mit Web RTC zu erreichen.

Back Office Integration - Transparenz schafft Effizienz und Motivation


In vielen Unternehmen erfordert die Vielfalt der Prozessabläufe und die hohe Arbeitslast einen sehr hohen Koordinations- und Steuerungsaufwand für Führungskräfte und Mitarbeiter.

Schaffen Sie Transparenz! Führungskräfte und Mitarbeiter werden in der Regel sehr motiviert sobald sie besser wissen und beeinflussen können, was wann zu bearbeiten ist und sich damit als Teil eines großen Ganzen sehen.

Darüber hinaus bildet Transparenz auch die Grundlage, um interne Prozesse zu optimieren. Denn oft schlummern im Back-Office Potentiale, die optimaler genutzt werden können.

Mit Back-Office Optimization schaffen Sie
• die Grundlage um Mengen und Zeiten messen zu können
• eine Steigerung Ihrer Mitarbeitermotivation
• die Möglichkeit den Personaleinsatz effektiv planen zu können
• eine Optimierung Ihrer Prozesse

Studien nennen Optimierungspotentiale von 3 bis 30% hinsichtlich Effektivität, Kosten und/oder Effizienz. Nutzer von Back-Office-Optimization Lösungen erzielen Kosteneinsparungen von 20% bis 40%.

Gerne beraten wir Sie und kalkulieren die Potentiale in Ihrem Unternehmen.

Zeit sparen, Effizienz erhöhen, Kosten senken


Eine professionelle Personaleinsatzplanungs-Software plant den Personalbedarf aufgrund von historischen Daten und erstellt daraus Prognosen. Durch intelligente Algorithmen werden notwendige Parameter miteinander kombiniert und ein optimaler Personaleinsatz ist gewährleistet. Kostspielige Über- oder Unterbesetzungen, die den angestrebten Servicelevel nicht halten können, gehören der Vergangenheit an.

Da die manuelle Planung der Teamleiter und Manager entfällt, wird Zeit gespart. Denn der planerische Aufwand reduziert sich um bis zu 80%.

Bei ungeplanten Schwankungen kann mit der Intra Day Performance Messung zeitnah und flexibel reagiert werden. Personal kann durch Umverteilung, zum Beispiel durch Umplanung weniger priorisierter Aktivitäten schnell bereit gestellt werden, da das System sämtliche Benachrichtigungen übernimmt und die bereits bestehende Planung auf Knopfdruck optimiert.

Eine professionelle Lösung plant die richtige Anzahl der Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt, damit alle Aufgaben erledigt werden können. Gerne unterstützen wir Sie mit unserer Beratung, die optimale Lösung zu finden und in Ihre bestehende Infrastruktur zu integrieren.

PS: Gerne vereinbaren wir einen Termin, um Sie bei der Auswahl der richtigen Lösung zu unterstützen.

Mitarbeiter als Erfolgsfaktor - Personaleinsatzplanung heute


Professionelle Lösungen sind weit mehr als nur eine Planungs-Software. Sie entscheiden neben der Effektivität des Personaleinsatzes auch maßgeblich darüber wie wohl sich die Mitarbeiter fühlen und somit über den Erfolg des Contact Centers.

Mitarbeiter, deren Wunscharbeitszeiten erfüllt werden, kurzfristig eine Schicht tauschen können oder richtig ausgelastet sind - also weder unter- noch überfordert - , fühlen sich wohl. Zufriedene Mitarbeiter produzieren zufriedene Kunden und das ist schließlich der Kern des Contact Center-Geschäfts.

Mitarbeiter und Manager haben wichtige Parameter im Blick: Vertragsdaten, Skills und Wunscharbeitszeiten werden stets bei der Planung berücksichtigt. Diese Komplexität kann manuell nicht geleistet werden. So können verschiedene Arbeitszeitmodelle berücksichtigt und den Mitarbeitern angeboten werden. Denn Flexibilität von Unternehmensseite spielt bei der Auswahl eines Arbeitsplatzes bei der Generation Y eine immer größere Rolle.

PS: Lesen Sie nächste Woche wie Effizienzsteigerung erreicht werden kann und Ihr Contact Center wirtschaftlicher wird.

FIEBIG Business Communications erneut als Avaya Certified Quality Service Provider ausgezeichnet!


FIEBIG Business Communications erfüllt erneut die hohen Anforderungen als Avaya Connect Partner und wurde von Avaya mit dem Zertifikat Avaya Certified Quality Service Provider ausgezeichnet.

Zu den Anforderungen gehört eine Erreichbarkeit rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche über verschiedene Kommunikationskanäle hinweg. Professionelle Projektmanagement-Methoden, die Nutzung spezieller Service Tools sowie die Einhaltung von Service Level Agreements sind nur einige der Kriterien die erfüllt sein müssen um das begehrte Zertifikat zu erhalten.

Wir bieten mit unseren Avaya Experten 1st, 2nd und 3rd Level Support und haben kritische Ersatzteile auf Lager. Durch das ausgefeilte Servicekonzept bieten wir stets Service auf hohem Niveau.

Als Serviceanbieter für Kommunikationslösungen im Business Bereich unterstreichen wir mit diesem Zertifikat unsere Rolle als kompetenter Ansprechpartner wenn es um Implementierung und Support von Contact Center- und Unified Communications-Lösungen geht.

Stimmbiometrie: Zeit sparen, Service verbessern, Sicherheit steigern


Zeit sparen und gleichzeitig den Service kundenfreundlicher gestalten klingt nach einer geheimen Rezeptur, die unter Verschluss gehalten wird. Doch dieses Rezept ist nicht geheim. Denn durch den Einsatz von Stimmbiometrie kann sowohl Zeit gespart werden als auch der Service kundenfreundlicher gestaltet werden.

Über die Erkennung der Stimme kann ein Anrufer einfach, klar und sicher identifiziert werden. So kann schnell und bequem ein vergessenes Passwort oder ein verlorener PIN erneuert werden. Der Kunde muss sich keine Fragen merken, die er zur Sicherheit hinterlegt hat, sondern kann ganz einfach über seine Stimme identifiziert werden und sein Problem wird unverzüglich gelöst.
Lesen Sie in der Case Study, wie die Deutsche Post die Produktivität intern steigerte. Die Mitarbeiter mussten zuvor bis zu 4 Stunden auf ein Passwort Reset durch den Helpdesk warten. Durch den Einsatz von Stimmbiometrie konnte dieser Prozess nicht nur automatisiert und dadurch beschleunigt werden, sondern es besteht auch eine höhere Authentifizierungssicherheit. Produktivität, Service und Sicherheit wurden verbessert.

Weihnachtsgrüße


Für uns geht ein besonderes Jahr zu Ende: FIEBIG Business Communications strahlt in neuem Corporate Brand seit fast einem Jahr, wir haben dafür viele positive Rückmeldungen erhalten.

Auch die Ausweitung unseres Lösungs- und Leistungsangebotes wurde sehr gut angenommen, insbesondere unsere Beratungsangebote. Wir freuen uns über das positive Feedback und möchten uns heute vor Allem bei Ihnen für Ihre Treue und die gute Zusammenarbeit sehr herzlich bedanken.

Weihnachten ist insbesondere das Fest der Kinder, daher haben wir uns auch in diesem Jahr dafür entschieden den Kampf gegen Kinderkrebs zu unterstützen. In diesem Jahr erreicht unsere Spende den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e.V.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen ein besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das neue Jahr!

PS: Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Erfolge in 2015 und auf ein Wiedersehen, z.B. anlässlich der CCW in Berlin am Stand G4/H3 in Halle 4. Kostenlose Tickets und Terminvereinbarungen zur CCW finden Sie hier.

Medienübergreifende Visualisierung schafft neue Freiräume


Contact Center-Verantwortliche stehen täglich vor der Herausforderung die Abläufe optimal zu gestalten. Dazu müssen sie Daten aus einer Vielzahl von Quellen zusammenfassen und analysieren. Das kann schnell sehr viel Zeit kosten.

Es gibt immens viele Kommunikationskanäle. Durch die hohe Innovationskraft der IT-Branche kommen stetig neue Medien hinzu und Kampagnen aus anderen Abteilungen müssen bei der Personalplanung berücksichtigt werden. Die Analyse und die Reaktion auf das Tagesgeschehen finden dadurch oftmals zeitversetzt statt. Schieflagen werden zu spät korrigiert. Doch mit Unterstützung professioneller Tools kann diese Hürde überwunden und neue Freiräume geschaffen werden:

Real Time Performance Management Systeme

Was verbirgt sich dahinter? Wo früher schwarze Wallboards die Wände des Call Centers dekorierten, stehen heute moderne Plasma Screens oder Bildschirmwürfel. Diese können weit mehr als die ursprünglichen Wallboards. Von intelligenter Software gesteuert, analysieren und visualisieren sie Daten aus beliebig vielen Quellen in Echtzeit. So lassen sich von Basisinformationen aus der ACD, über Kampagnentools aus dem Marketing bis hin zu aktuellen Werbespots oder Informationen aus dem Web problemlos integrieren.

Die Teamleiter und Manager haben so das gesamte Geschehen jederzeit und überall im Blick, egal ob an Ihrem PC, den Plasma Screens oder am Smartphone. Da die Administration einfach und eigenständig zu handhaben ist, haben sie mehr Freiraum, sich um ihre Kernaufgabe zu kümmern: das Management ihrer Mitarbeiter.

FIEBIG ist kompetenter Berater, um für jedes Contact Center die richtige Lösung zu finden und diese nahtlos in Ihre bestehenden Systeme einzubinden, so dass unterschiedliche Daten einfach und klar auf verschiedenen Endgeräten dargestellt werden können.

Sie möchten mehr zu Real Time Performance Management erfahren? Hier erhalten Sie ein White Paper von RMG Networks (vormals Symon) zum Thema!

Back Office als zentraler Bestandteil der Kundeninteraktion


Sind ein positives Kundenerlebnis und Kundentreue wichtig für Ihr Unternehmen? Sind optimierte Prozesse und Mitarbeiterzufriedenheit ebenso wichtig für Sie?
Dann sollten Sie alle Kontaktpunkte und Prozesse so aufeinander abstimmen und optimieren, dass sie Ihren Kunden über die ganze Interaktion hinweg, also vom Front Office (Contact Center) bis zum nachgelagerten Back Office, einen einzigartigen und konstanten Kundendienst bieten.

Die Back Office-Lösungen von Aspect Software unterstützen Sie im gesamten Prozess: Von Auftragseingang über Planung, Verarbeitung, Steuerung und letztendlich Reporting, um Ihnen die bestmöglichen Ergebnisse zu liefern und dabei gleichzeitig die Kundenzufriedenheit und Kundentreue zu steigern.

Einige Highlights der Back Office-Lösungen im Überblick:

  • Ressourcen optimal auslasten und Service Level einhalten
  • Arbeitsplanung in Echtzeit
  • Back Office Lösungen bieten vollständigen Blick auf Effizienz und Effektivität
  • Datengesteuerte operative Entscheidungen

Unsere Experten erstellen Ihnen gerne ein individuelles Back Office Optimization Konzept, passgenau auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten. Sprechen Sie uns an.

Optimierte Verteilung von Sprach-, E-Mail und Web-Chat-Interaktionen

Mit Avaya Business Advocate

Business Advocate optimiert die Verteilung sämtlicher Sprach-, E-Mail und Web-Chat-Interaktionen über eine einzige Universal Queue. Dabei werden die Kunden auf intelligente Weise und in Echtzeit an denjenigen Agenten weitergeleitet, der am besten auf ihre Bedürfnisse eingehen kann.

Funktionen:

  • Optimaler Nutzen bei jedem Anruf:
    Diese Anwendung erlaubt es Unternehmen, Kundensegmentierungsrichtlinien und Servicelevel-Ziele auf die Unternehmensziele zuzuschneiden. Dies gewährleistet stets eine Ressourcenzuweisung mit optimalem Nutzen für den Kundenkontakt.
  • Bessere Kontrolle, weniger Arbeit:
    Dank der automatischen, auf benutzerdefinierten Unternehmensrichtlinien basierenden Steuerung wird sichergestellt, dass Agenten und Anrufe stets entsprechend der jeweiligen Situation zugewiesen werden. Ein manuelles Eingreifen durch den Gruppenleiter ist dabei nicht erforderlich.
  • Effizientere Contact Center
    Mit Hilfe von Funktionen wie vorhergesagter Wartezeit und Reserve-Agenten-Pools kann Business Advocate Ereignisse vorhersehen, die möglicherweise den Service beeinträchtigen, und automatisch in Echtzeit darauf reagieren. Dadurch können Phasen mit hoher Nachfrage und andere Probleme ohne Unannehmlichkeiten für die Kunden schnell und effizient vom Contact Center behandelt werden.

FIEBIG Business Communications wurde von Avaya als Partner in Customer Excellence ausgezeichnet


Ein erstklassiger Service macht den Unterschied! Die Auszeichnung Partner in Customer Excellence wird für besondere Leistungen im Bereich Kundenbetreuung vergeben.

Unsere Kunden bewerten uns mit der Höchstwertung im Bereich Kundenzufriedenheit. Wir konnten demzufolge die Zufriedenheit unserer Kunden in diesem Jahr weiter steigern und freuen uns, dass die Weiterentwicklung unseres Kundenservices positive Ergebnisse bringt.

Unsere Kunden profitieren außerdem von der ständigen Betrachtung und Verbesserung der Unternehmensprozesse durch unser Qualitätsmanagement-System, welches nach der DIN EN ISO-Norm 9001:2008 zertifiziert wurde.
Unser Ziel ist es, unsere Lösungen und Leistungen immer weiter zu entwickeln und passgenau auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen.

DIN EN ISO 9001:2008 Zertifikat für Qualitätsmanagement-System


Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass das Qualitätsmanagement-System unseres Hauses kürzlich nach der DIN EN ISO-Norm 9001:2008 zertifiziert wurde. Im Einzelnen wurden unsere Leistungsbereiche

  • Consulting
  • Professionel Services
  • Managed Services
  • Carrier Management
  • Hosting
  • Schulung / Training

für ITK Informations- und Telekommunikationslösungen auditiert und zertifiziert.

Unsere Kunden profitieren von der ständigen Betrachtung und Verbesserung der Unternehmensprozesse durch unser Qualitätsmanagement-System. Unser Ziel ist dabei unsere Lösungen und Leistungen immer weiter zu entwicklen und passgenau auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen.

FIEBIG Partnerleiste

Release 2.0.1 verfügbar

Sie setzen erfolgreich auf Avaya Aura Kommunikationslösungen und suchen schon lange nach einer echten Partnerleiste, die Ihnen CTI Funktionen bietet?
Sie sind es leid TAPI Server betreiben zu müssen nur um Ihren CTI Client anzubinden?
FIEBIG hat die Lösung.

Die FIEBIG Partnerleiste ist der universell nutzbare CTI Client für Avaya Aura Systeme.
Das FIEBIG Entwicklungsteam hat ein Tool geschaffen, das direkt mit dem Avaya Application Enablement Server (AES) verbunden werden kann und somit den Einsatz eines externen TAPI Servers überflüssig macht.
Durch die perfekte Integration in die Aura Umgebung entstehen zusätzliche Möglichkeiten, die die Nutzung des Avaya Communication Managers erheblich benutzerfreundlicher gestalten.

Die wichtigsten Features:

  • Andockfunktion an PC Desktop
  • Autohide Funktion
  • Standortübergreifende Anzeige aller Nebenstellen inklusive Statusanzeige
  • Programmierbare Kurzwahltasten auch für externe Teilnehmer
  • Click-to-dial durch Kurzwahltaste
  • Wahl aus Texten, Web Seite usw. mittels Drag and Drop
  • Call Pickup

Security – VoIP Kommunikationssysteme

Durchdachte, langfristig angelegte Sicherheitslösungen

VoIP-Kommunikationssysteme sind effizient, einfach zu handeln und laufen meist problemlos. Doch können Sie in Ihrem Haus eventuell vorhandene Sicherheitslücken identifizieren und schließen? Und die umfassende Netzwerksicherheit garantieren? Kriminelle Organisationen überwinden immer öfter mit stets neuen Tricks die Sicherheitsbarrieren und dringen in die Kommunikationssysteme ein: Gerade Remote-Zugänge für die Administration oder die Anbindung mobiler Nutzer und die benötigten Amtszugänge sind Angriffspunkte, die bei Hackern sehr beliebt sind. Innerhalb eines Wochenendes entstand zum Beispiel durch den Missbrauch der VoIP-Systeme ein Schaden von mehr als 100.000 Euro – in einem einzigen, mittelständischen Unternehmen!

VoIP: Durchdachte, langfristig angelegte Sicherheitslösungen sind gefragt!

FIEBIG hat Lösungen, die Sie für die Sicherheit Ihrer VoIP-Kommunikationssysteme oder VoIP-Telefonielösungen benötigen – denn wir haben umfassendes Security-Know-how und kennen die Schwachstellen, die in der VoIP-Kommunikation bestehen. Mit uns als erfahrenem Partner in Sachen VoIP-System-Integration haben Sie viele Vorteile:

  • Wir identifizieren und schließen Sicherheitslücken,
  • schützen langfristig Ihre VoIP-Kommunikationssysteme und
  • helfen Ihnen, Schaden abzuwenden.

Um die Sicherheit Ihrer Systeme zu optimieren, bieten wir Ihnen neben einem Vulnerability-Check zum Beispiel auch die Prüfung der Zugänge auf dem VoIP-System und den Check der Passwort-Policies an.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit in vielen Varianten.
Im ersten Schritt machen wir Ihnen ein Consulting-Angebot, das die Analyse und Bewertung der Ist-Situation umfasst und Vorschläge zur Beseitigung eventuell bestehender Risiken beinhaltet.
Suchen Sie einen zuverlässigen Sicherheitsbegleiter für Ihr Unternehmen? Gern unterbreiten wir Ihnen auch ein Angebot für eine langfristige Zusammenarbeit.

Unser Sommer-Angebot für Sie:

  • Vulnerability-Check mit Nessus von Tenable Network Security
  • Analyse des VoIP-Systems
  • Check auf Einhaltung aller gängigen, empfohlenen Einstellungen

Sie erhalten detaillierte Optimierungsvorschläge. Diese Arbeiten nehmen etwa 3-5 Tage in Anspruch.

Microsoft Lync Mobile 2013

Die Erfüllung aller Bedürfnisse an mobile Unified Communication

Sind Sie und Ihre Mitarbeiter häufig unterwegs und darauf angewiesen auch dann vollständig in die Unternehmenskommunikation eingebunden zu sein, wenn man Sie nur mobil erreichen kann? Sie sind es leid die lieb gewonnene Präsenzanzeige nur im Büro nutzen zu können, obwohl Sie unterwegs noch viel wichtiger wäre?

Microsoft stellt mit Lync Mobile 2013 ein Werkzeug zur Verfügung, dass alle Bedürfnisse an mobile Unified Communication erfüllt und endlich ein einheitliches Interface zu allen Kommunikationsarten bereitstellt.

Wollen Sie mobil das Unternehmensadressbuch, die Präsenzanzeige Ihrer Unternehmenskontakte oder Anrufe direkt aus LYNC starten?
Jetzt ist es möglich!
Selbst Videotelefonie in HD Qualität oder die Teilnahme an Besprechungen sind durch das Upgrade auf LYNC 2013 mit einem einfachen Tastendruck selbstverständlich.

Dem User wird somit endlich eine echte Mobility Integration geboten! Gleichzeitig freut sich Ihre IT Abteilung darüber, dass IPv6 und IPv4 im „dual stack“ unterstützt werden und somit der Client auch für wirklich große Netze einsetzbar ist.

Sie sind begeistert und möchten mehr über die Lösung lernen und wissen? Rufen Sie uns an – Unsere Experten verfügen über umfangreiches Know-How in der Integration der Microsoft UC Lösung in Ihre Office Umgebung und zeigen Ihnen, wie eine perfekte Anbindung an Ihr Telefoniesystem erfolgen kann.

Video Conferencing direkt am Arbeitsplatz

Mehr Komfort durch die Integration von Videokonferenzlösungen in Ihre Office-Umgebung

Sind Ihre Konferenzräume ständig belegt und Ihr Video-Konferenzsystem daher nicht wirklich nutzbar? Finden Sie auch, dass große Raumsysteme viel zu kompliziert in der Bedienung sind? Würden Sie lieber an Ihrem Arbeitsplatz sitzen bleiben und trotzdem eine perfekte Video-Lösung nutzen?

FIEBIG hat diese Lösung.
Wir integrieren die marktführenden Video-Lösungen von Radvision/Avaya in Ihre Office-Umgebung und sorgen somit für eine einwandfreie Verbindung Ihres Arbeitsplatzes in alle bestehenden Raumsysteme. Ob Sie vom Tablet, Smartphone oder Laptop an Konferenzen teilnehmen wollen, oder lieber an Ihrem PC oder im Konferenzraum sitzen, macht keinen Unterschied mehr.

Wir als System Integrator für Unified Communications und Contact Center Lösungen zeigen Ihnen, wie Sie High-End Video-Lösungen in Ihre Unified Communication und Office-Umgebung integrieren können. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam Konzepte für die Integration und sorgen für eine perfekte Umsetzung.

Nutzen Sie unsere Expertise!

Time-to-Service um 90% verkürzen


Virtualisierte Umgebungen schnell und einfach unternehmensweit verfügbar machen

  • Fragen Sie sich auch, warum die Einführung neuer Dienste und Applikationen in Ihrem Netzwerk so aufwändig ist und deshalb so lange dauert?
  • Sind Ihre Netzwerkspezialisten tagelang mit Änderungen beschäftigt nur um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden?
  • Sie interessieren sich nicht für umfangreiche Listen mit Features, deren Sinn, bestenfalls, schwer zu verstehen ist?

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie die Time-to-Service um 90% verkürzen und den Aufwand zur Einführung neuer Dienste drastisch reduzieren können, sprechen Sie mit unseren Consultants.

Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihr Unternehmensnetz verlässlicher, agiler und schneller designen.
Es geht um nichts weniger als ein komplett neues Design, das endlich in der Lage ist virtualisierte Umgebungen schnell und einfach unternehmensweit verfügbar zu machen.

Avaya erweitert Switching Portfolio

VSP 7000 Switch-Baureihe wird um VSP 7024 XT erweitert

Avaya bietet seinen Kunden ein umfangreiches Portfolio aktiver Netzwerkkomponenten und erweitert das Angebot ständig. Avaya reagiert darauf, dass immer mehr Server mittels 10 Gig Kupfer Verbindungen an das Netz angeschlossen werden.

Die bereits eingeführte und hochgelobte Baureihe der VSP 7000 Switches wird um den VSP 7024 XT erweitert. Dieser ist als Top of Rack Switch oder Core Switch einsetzbar und bietet 24 Anschlüsse für 1/10GBase-T. Zusätzlich wird ein Erweiterungsmodul mit weiteren 8 Anschlüssen angeboten. Das Gerät ist mit den bekannten VSP 7000 voll kompatibel und kann in gemeinsamen Stacks oder in Fabric-Connect Umgebungen betrieben werden.  

Avaya bietet mit Customer Interaction Express (CIE) das Multifunktionswerkzeug für Contact Center

Komplettlösung für echte Multichannel Integration

Avaya hat sein Multichannel Contact Center - Customer Interaction Express - umfangreich überarbeitet und bietet seinen Kunden eine Contact Center Lösung aus einem Guss, die als einzige Avaya Lösung alle Avaya TK Systeme der Typen Integral Enterprise, IP Office und Communication Manager unterstützt.

CIE ist eine Komplettlösung, die eine echte Multichannel Integration mittels „universal queue“ auf einer vollständig virtualisierbaren Infrastruktur bietet und als integrale Bestandteile optional ein Voice Portal, Reporting, E-Mail, SMS, Fax- Routing, Chat, Voice Recording, Kampagnen Management und weitere Möglichkeiten bietet. Hierdurch sind umfangreiche externe Schnittstellen überflüssig und die Lösung kann erheblich einfacher administriert und sicherer betrieben werden.

Avaya Lync Integration - Jetzt auch für Lync 2013!

Mit neuen und verbesserten Features

Avaya hat mit dem neuen Release 6.3 der Avaya Client Applications (ACA) die hervorragende Integration in Microsoft LYNC Umgebungen auch für Nutzer des LYNC 2013 Clients verfügbar gemacht.
Zusätzliche neue Features wie „VPN-less Access“ mittels Session Border Controller und verbesserte Telefonie-Features vervollständigen eine Lösung, die jetzt auch für den aktuellen LYNC Client eine perfekte Integration der Avaya Aura Plattform bietet.

Die neue Version des Avaya Client Applications (ACA) steht ab sofort zur Verfügung.
Rufen Sie uns an. Im persönlichen Gespräch erläutern Ihnen unsere Produktspezialisten gerne die technischen Voraussetzungen und zeigen Ihnen, wie Sie die neue Softwareversion herunterladen können.

Avaya bringt neue Version des One-X Communicators heraus

Mit deutlich verbesserten Features!

Damit wird Ihr Desktop- oder Notebook-Rechner zum umfassenden Kommunikationszentrum für Sprache und Videotelefonie, Konferenzen, IM usw.
Mit Anschlussmöglichkeiten für USB- oder Bluetooth-Headset, Lautsprecher, Mobiltelefon oder jedes beliebige konventionelle Arbeitsplatztelefon.

Avaya hat mit Release 6.2 des One-X Communicators die Integration in Microsoft Office erheblich verbessert und insbesondere die Nutzung der „Click-to-Call“ aus Outlook Kontakten, Word und Excel Dateien sowie „Click-to-Call“ aus dem Internet Explorer deutlich erleichtert.
Diese verbesserten Funktionen standen bisher nur Nutzern der Avaya LYNC Integration mittels „Avaya Client Applications“ zur Verfügung und werten den One-X Communicator deutlich auf. Alle Nutzer des One-X Communicators können mittels eines einfachen Upgrades auf das neue Release wechseln, sofern die derzeit vorhandene Avaya Lösung auf dem aktuellen Stand ist.
Rufen Sie uns an und erfahren Sie mehr über den neuen One-X Communicator.

Rufen Sie uns an und erfahren Sie mehr über den neuen One-X Communicator.

Virtualisierungsmöglichkeiten des neuen Aura Release

Mit Release 6.2 operative Folgekosten senken

Avaya hat mit der Einführung des Release 6.2 der weltweit marktführenden Avaya Aura Lösung einen weiteren großen Schritt in Richtung einer kundenfreundlichen Hardware-Strategie gemacht. Nahezu alle Serverprodukte der Aura Umgebung können nach einem Upgrade auf Release 6.2 in virtuellen Umgebungen betrieben werden. Dies betrifft nahezu alle Produkte der Aura Lösung.

Hier ein Auszug der wichtigsten virtualisierbaren Produkte:

• Communication Manager (ACM)
• Session Manager (SM)
• System Manager (SMGR)
• Application Enablement Service (AES)
• Presence Service (PS)
• Call Center Elite Multichannel (EMC)
• Call Management System (CMS)
• Customer Interaction Express (CIE)


Sie erhalten auf Anfrage gerne eine vollständige Übersicht der virtualisierbaren Produkte.
Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr darüber, wie Sie den Hardware Footprint Ihrer Avaya Lösungen verringern und operative Folgekosten senken können. Wir entwickeln mit Ihnen gemeinsam ein Konzept um die neuen Möglichkeiten auch für Sie nutzbar zu machen.

Wir beantworten Ihre Fragen gerne persönlich.

FIEBIG Business Communications auf der Call Center World 2014

Mit neuem Design und erweitertem Portfolio – Erfolg auf der ganzen Linie.

FIEBIG Business Communications präsentiert sich im neuen Design auf der Call Center World 2014. Die Neugestaltung des Unternehmensauftritts und die Umfirmierung von fiebig+team in FIEBIG Business Communications wurde von Messebesuchern wie Kunden sehr positiv aufgenommen.

Neue Lösungen und Leistungen: Auf dem diesjährigen CCW Messestand präsentierten wir die Erweiterung unseres Unternehmensportfolios um Lösungen im Bereich Corporate Networking. Ebenfalls neu im Portfolio: Die Leistungen Hosting und Carrier Management. Zusammen mit den Leistungen im Bereich Consulting, Professional Services, Managed Services und Training / Schulung positionieren wir uns als Full-Serviceanbieter für zukunftsweisende Kommunikationslösungen.

Wir danken unseren Besuchern und Kunden für die zahlreichen und hochwertigen Gespräche, für die spannenden Tischkicker-Duelle und die rege Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Die Gewinner des Gewinnspiels werden in Kürze benachrichtigt.

Weitere Infos finden Sie auf der CCW-Website

Aus fiebig+team wird FIEBIG Business Communications

Corporate Design Relaunch

Frankfurt am Main, 18.02.2014: Pünktlich zur CallCenterWorld 2014 tritt die FIEBIG GmbH, vormals fiebig+team GmbH, mit einem neuen Corporate Design an die Öffentlichkeit. Unter der neuen Domain www.fiebig.com präsentiert sich der Anbieter intelligenter Kommunikationslösungen für Konzerne und große mittelständische Unternehmen ab sofort mit einem modernen, zukunftsweisenden Webauftritt.

Seit seiner Gründung 1976 hat sich FIEBIG Business Communications beständig weiterentwickelt. Der Relaunch ist die logische Folge eines kontinuierlichen Wachstums in einem immer internationaler geprägten Umfeld. Das neue Erscheinungsbild visualisiert die Kompetenz, Stabilität und Innovationsfreude im Hochtechnologiebereich, mit denen FIEBIG Business Communications seinen Kunden zu einem signifikanten Wettbewerbsvorteil verhilft.

Das Team, also die Belegschaft von FIEBIG Business Communications ist nach wie vor ein essenzieller Bestandteil der Unternehmenskultur. Die fast 100 Mitarbeiter bilden die Basis für den Erfolg von FIEBIG Business Communications . Kollegialität, Offenheit und der firmeninterne Wissenstransfer sind und bleiben die zentralen Werte des europaweit agierenden Systemintegrators.

Neben einem neuen Namen und einem neuen Corporate Design beinhaltet der Relaunch auch ein neues Firmenlogo. Das blau-grüne Piktogramm symbolisiert nicht nur FIEBIG Business Communications selbst, sondern auch die enge Vernetzung in einer Welt, die keine kommunikativen Grenzen mehr kennt.

Pressekontakt:
Maja Schäfer-Niepelt | Marketing Manager
FIEBIG GmbH
Strahlenberger Weg 26
D-60599 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 605016-252
Fax: +49 (0) 69 605016-552

Treffen Sie die Experten von Fiebig+Team auf der CCW2014

Wir sprechen aus 37Jahren Erfahrung in der erfolgreichen Planung und Umsetzung anspruchsvoller Contact Center und UCC Projekte.

Wir freuen uns auf einen spannenden Dialog in Berlin. 18.-20.2.2014 auf der CallCenterWorld in Berlin Halle 4 / Stand G4/H3.
Sichern Sie sich Ihr kostenloses Messeticket und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Goldene Zeiten: fiebig+team erreicht den Microsoft Gold-Partner-Status in der Kompetenz „Communications“

Frankfurt am Main, 12.12.2013: Die fiebig+team GmbH hat sich die Microsoft Gold-Partnerschaft gesichert. Erst vor wenigen Monaten wurde die Silver-Partnerschaft errungen, ebenfalls ein bemerkenswerter Erfolg, der nun mit dem Erlangen des Gold-Status noch einmal übertroffen wurde. Lediglich 1 % aller Microsoft Partner erreicht dieses außerordentliche Leistungsniveau.

Die Microsoft Gold-Partnerschaft ist Auszeichnung und Kenntnisnachweis zugleich. Um den Gold-Status zu erhalten, müssen mindestens vier Mitarbeiter der Partnerfirma Prüfungen zum Microsoft Certified Professional absolvieren und anschließend ausschließlich für den ausgewiesenen Kompetenzbereich zur Verfügung stehen. Darüber hinaus gehören erfolgreiche Projekte, eine jährliche Studie zur Kundenzufriedenheit und das Erreichen vorab festgelegter Umsatzziele zu den Qualifizierungskriterien.

Kompetenz ist der Schlüssel zum Erfolg. Darum ist der Microsoft Gold-Status ein Meilenstein in der fast 40-jährigen Firmengeschichte von fiebig+team. Er belegt nicht nur umfassendes Wissen über Microsoft und seine Produkte, sondern auch die technologische Marktführerschaft und den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens. Konkret steht die Gold-Partnerschaft im Bereich Communications für Know-how bei Videokonferenzen, Internet-Protokollen und Datentransfers sowie die neuesten Softwarelösungen bei MS Lync.

Der Microsoft Gold-Status kommt vorrangig den Kunden von fiebig+team zugute. Die dadurch erzielten Vorteile im Microsoft Partner-Netzwerk wirken wie ein Katalysator, der den unternehmerischen Erfolg beschleunigt, indem Kosten reduziert und die betriebliche Effizienz entscheidend verbessert wird. Damit verschafft die Microsoft Gold-Partnerschaft den Kunden von fiebig+team einen echten Wettbewerbsvorteil.